Proact Blog

Führend bei Managed Security Services: Topaktuelle Erkenntnisse für Ihre Cyber Security

Jeroen van Yperen, Business Development Manager bei Proact

Die IT befindet sich inmitten eines massiven strukturellen Wandels. Unternehmen nutzen innovative Technologien und Betriebsmodelle, um von Cloud-Diensten zu profitieren und sich neuen Herausforderungen anzupassen. Die Rolle der IT besteht nicht nur darin, diese Veränderungen voranzutreiben, sondern gleichzeitig auch die Security und Robustheit des Unternehmens im Rahmen dieser Entwicklung zu sichern.

Insbesondere hinsichtlich Security blicken viele Unternehmen in eine ungewisse Zukunft. Die Bedrohungslandschaft besteht rund um die Uhr und macht keine Pausen. Sie verändert sich ständig und mit dem Wachstum des Unternehmens eröffnen sich neue Bedrohungsszenarien und Sicherheitsbedenken. IT-Teams sind dieser Herausforderung selten alleine gewachsen. Deshalb konzentrieren wir uns auf die Unterstützung der Security-Ressourcen unserer Kunden in drei zentralen Bereichen: Mitarbeiter, Prozesse und Technologien.

Führend durch Teamwork

Angesichts der Allgegenwärtigkeit von Cloud-Diensten ist die IT-Abteilung gezwungen, ihre Kompetenzen auszuweiten, um Anforderungen in Lösungen zu verwandeln. Sie müssen nicht nur die IT an den Geschäftsbedürfnissen ausrichten, sondern diese Dienste auch mit Security-Policies und -einstellungen in Einklang bringen.

Die Herausforderung, vor der unserer Erfahrung nach viele Unternehmen stehen, ist die dauerhafte und konsequente Skalierung ihrer IT-Ressourcen in allen erforderlichen Bereichen.

Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um nicht nur ein simpler Dienstleister, sondern ein zuverlässiger Security-Partner zu sein. Unser Ziel ist es, Ihr Team bestmöglich auszurüsten, sodass es die Security autonom und proaktiv bewältigen kann. Das bedeutet, dass wir Teil Ihres Teams werden. Wir ergänzen Ihre bestehenden Ressourcen und ermöglichen so ein umfassendes und dennoch erschwingliches Security Management. Wir haben uns auf die mühsamen Aufgaben im Security-Tagesgeschäft spezialisiert, sodass sich Ihr Team auf die Planung der nächsten Phase Ihres IT-Entwicklungsprozesses konzentrieren kann.

Robuste Security Prozesse

Jedes Unternehmen ist anders und verfügt über eigene Prozesse und Verfahren. Security-Prozesse müssen sich nahtlos in alle anderen Aspekte des Geschäftsbetriebs einbinden lassen, um etwaige Bedrohungen analysieren, einstufen und eskalieren zu können. Die Service-Anpassung ist daher von zentraler Bedeutung.

Wir legen unseren Schwerpunkt darauf, dem Thema Cyber Security unerschrocken und bestimmt zu begegnen. Wir passen unsere Leistung an die Security-Bedürfnisse aller Bereiche Ihres Unternehmens an. Mit diesem Ansatz können wir sicherstellen, dass alle Security-Prozesse und Kommunikationsverfahren auf spezifische Unternehmens- und Abteilungsanforderungen zugeschnitten werden und eine entsprechende Reaktion auf jedem Bedrohungs-Level ermöglichen. Darüber hinaus liefern wir feste Service-Prozesse, die gleichbleibend hochwertige Ergebnisse garantieren.

Technologievorteil

Eine sichere Infrastruktur erfordert eine facettenreiche Strategie. Der Architekt muss die Robustheit zentraler Aspekte im Blick haben, z. B. Netzwerke, Enduser-Schutz oder Next-Generation Firewalls, und außerdem berücksichtigen, wie Verfahren und Verhaltensweisen zu unerwarteten oder undokumentierten Sicherheitslücken und Insider-Bedrohungen führen können. Ohne entsprechende Transparenz ist ein Management der verschiedenen Bereiche äußerst schwierig. Als IT-Manager benötigen Sie konkrete Daten über den Bedrohungsstatus, um eine optimale Kontrolle zu gewährleisten und zu wissen, welche Maßnahmen getroffen werden müssen.

Gemeinsam mit unserem Partner NetApp können wir Ihrem Unternehmen dieses kritische Transparenzniveau bieten. Unsere Security-Technologien nutzen Machine Learning, um täglich Millionen von Security-Protokollen auszuwerten – mehr als jedes interne IT-Team allein jemals schaffen würde. Dieses geballte Wissen wird dann dazu eingesetzt, Ihre Umgebung zu schützen. Wir konsolidieren Ihre Daten in einem einzelnen Dashboard und geben Ihnen mehr Kontrolle als jemals zuvor, um Anomalien, wiederholte Infiltrationsversuche und sonstige verdächtige Aktivitäten zu ermitteln. Anhand dieses Dashboards erhalten Sie ein Höchstmaß an Transparenz über Ihren Security-Status sowie eine einfache Drill-Down-Funktion zur Einsicht weiterer Details. Dieses Level an Transparenz schafft Kontrolle, während unser vSOC die mühsame Zuarbeit übernimmt.

Mit dieser ausgereiften Technologie ist Ihr Team bestens ausgestattet, um die Ressourcen entsprechend den ermittelten Bedrohungen optimal zu skalieren und auf diese zu reagieren.

Den Mutigen gehört die Zukunft der IT

Die Schaffung eines sicheren Unternehmens ist ein fortlaufender Prozess, der nie ganz abgeschlossen ist. Bei den meisten Unternehmen benötigt die Einrichtung der Tools für eine robuste Security durchschnittlich mindestens zwei Jahre. Während dieser Phase wird Zeit und Geld investiert, ohne sichtbare Ergebnisse zu erzielen, und angesichts beschleunigter Veränderungen im Umfeld kann es passieren, dass Ihre Security-Vision bereits veraltet ist.

Gemeinsam können wir Ihrem Unternehmen die Chance geben, mit Ihrer Security-Strategie gleich von Anfang an durchzustarten. Wir unterstützen Sie, damit Sie nicht bei null anfangen müssen und unmittelbar kosteneffektiv arbeiten können. Mit einem Kostenmodell, das Ihrem Budget entspricht, helfen wir Ihnen, die Mitarbeiter, Prozesse und Technologien zu koordinieren, die Sie benötigen, um Ihre Security-Implementierung um Jahre zu verkürzen. Dank unserer Expertise und umfangreichen Security-Erfahrung können Sie ein Modell mit maximaler Sicherheit rasch strukturieren und umsetzen und erhalten gleichzeitig skalierbare Lösungen, um auch zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden.

 

Brought to you in partnership with  NetApp

Kontaktieren Sie uns