Proact respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, auch wenn Sie unsere Website besuchen (unabhängig davon, von wo aus Sie sie besuchen) und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie das Gesetz Sie schützt.

1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND

Zweck dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Informationen darüber geben, wie Proact Ihre persönlichen Daten sammelt und verarbeitet, einschließlich der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie auf Referenzmaterial, Newsletter, Produkte oder Dienstleistungen zugreifen oder diese abonnieren, an Veranstaltungen teilnehmen oder mit von uns bereitgestellten Tools oder Anwendungen interagieren.

Unsere Website ist nicht für Kinder bestimmt und wir sammeln nicht wissentlich Daten über Kinder.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit allen anderen Hinweisen lesen, die wir zu bestimmten Anlässen bei der Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie bereitstellen, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzerklärung ergänzt diese anderen Hinweise und soll sie nicht außer Kraft setzen.

Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einschließlich etwaiger Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten unter dpo@proact.eu.

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde in Sachen Datenschutz einzureichen. Wir würden uns jedoch freuen, wenn wir uns mit Ihren Anliegen befassen könnten, bevor Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden, daher bitten wir Sie, sich zunächst mit uns in Verbindung zu setzen.

Datenverantwortlicher

Proact besteht aus verschiedenen juristischen Personen, die hier zu finden sind. Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung „Proact“, „wir“, „uns“ oder „unser“ erwähnen, beziehen wir uns damit auf das für die Verarbeitung Ihrer Daten zuständige Unternehmen der Proact-Unternehmensgruppe.  Das betreffende Unternehmen ist das Unternehmen, das Ihnen den Link zu dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt hat.

Änderungen der Datenschutzerklärung und Ihre Pflicht uns über Änderungen zu informieren

Diese Version wurde zuletzt am 20.04.2018 aktualisiert, historische Versionen können bei uns angefordert werden.

Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, korrekt und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre persönlichen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern.

Links Dritter

Unsere Website kann Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen Dritter enthalten. Das Anklicken dieser Links oder das Aktivieren dieser Verbindungen kann es Dritten ermöglichen, Daten über Sie zu sammeln oder weiterzugeben. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht verantwortlich für deren Datenschutzerklärungen. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

2. Die Daten, die wir über Sie sammeln

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Nicht enthalten sind Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).  Wir können alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, verwenden.

Wir können auch personenbezogene Daten über Sie von Dritten sammeln, einschließlich öffentlich zugänglicher Informationsquellen (einschließlich Social Media und Websites), Marketingagenturen, Lieferanten und unseren Kunden, die ebenfalls von uns gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden können.

Die persönlichen Daten können Identitätsdaten, Kontaktinformationen, finanzielle Details, Details Ihrer Transaktionen mit Proact oder verbundenen Parteien, technische Daten, die sich aus Ihrer Nutzung unserer Website oder unserer Produkte und Dienstleistungen ergeben, Profil- und Nutzungsdaten unserer Dienstleistungen, auf die Sie zugreifen, sowie Marketing- und Kommunikationsinteressen und -präferenzen umfassen.

Wir können auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für jeden Zweck erheben, verwenden und weitergeben. Aggregierte Daten können aus Ihren persönlichen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren persönlichen Daten kombinieren oder verknüpfen, um Sie direkt oder indirekt identifizieren zu können, behandeln wir die zusammengefassten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Wir sammeln keine besonderen Kategorien von persönlichen Daten über Sie (dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Auch sammeln wir keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

WENN SIE KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANGEBEN

Wenn wir gesetzlich oder im Rahmen eines Vertrags mit Ihnen personenbezogene Daten erheben müssen und Sie diese Daten nicht angeben, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder zu schließen versuchen (z.B. um Ihnen Waren oder Dienstleistungen zu liefern), möglicherweise nicht erfüllen. In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie oder Ihre Organisation (wenn dies unser Kunde ist) bei uns haben, stornieren. Wir werden Sie jedoch benachrichtigen, wenn dies der Fall ist.

Unsere Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen eine gute Erfahrung zu ermöglichen, wenn Sie unsere Website besuchen, und ermöglicht es uns auch, unsere Website zu verbessern. Detaillierte Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien und den Zwecken, für die wir sie verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

3. Wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von und über Sie zu sammeln, einschließlich durch:

  • Direkte Wechselwirkungen. Sie können uns Ihre persönlichen Daten durch Ausfüllen von Formularen oder durch Korrespondenz mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder anderweitig mitteilen. Dazu gehören auch die persönlichen Daten, die Sie uns bei der Registrierung mitteilen:
    – sich für unsere Produkte oder Dienstleistungen bewerben
    – Nutzung oder Interaktion mit den Diensten auf unserer Website
    – abonnieren Sie unseren Service oder unsere Publikationen
    – Bitte um Zusendung des Marketings
    – an einem Wettbewerb, einer Promotion oder einer Umfrage teilnehmen
    – durch Abgabe von Feedback an uns
  •  Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Während Sie mit unserer Website interagieren, können wir automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Browsing-Aktionen und Muster sammeln. Wir sammeln diese persönlichen Daten mit Hilfe von Cookies, Server-Logs und anderen ähnlichen Technologien. Bitte beachten Sie unsere Cookie-Richtlinie für weitere Details.
  • Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen. Wir können persönliche Daten über Sie von verschiedenen Dritten und öffentlichen Quellen innerhalb oder außerhalb der EU und des Vereinigten Königreichs erhalten, wie unten beschrieben:

– technische Daten der folgenden Parteien:

–  Analytik-Anbieter wie Google
–  Werbenetzwerke
–  Suche nach Informationsanbietern.

– Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern von technischen, Zahlungs-, Kreditauskunfts- und Lieferdiensten.

– Identitäts- und Kontaktdaten von Datenvermittlern oder Aggregatoren.

– Identitäts- und Kontaktdaten aus öffentlich zugänglichen Quellen.

 

4. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Verarbeitungszwecke

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung aller Möglichkeiten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden können, sowie die Rechtsgrundlagen, auf die wir uns dabei stützen. Wir haben auch festgestellt, wo unsere legitimen Interessen angemessen sind.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten für mehr als einen rechtmäßigen Zweck verarbeiten können, je nachdem, für welchen Zweck wir Ihre Daten verwenden.

  • Um Sie oder Ihre Organisation als neuen Kunden zu registrieren;
  • Wo die Verarbeitung es uns ermöglicht, unsere Dienstleistungen/Kommunikation zum Nutzen unserer Kunden zu verbessern, zu modifizieren, zu personalisieren oder anderweitig zu verbessern;
  • Datenanalyse zur Verbesserung unserer Website, unserer Produkte/Dienstleistungen, unseres Marketings, unserer Kundenbeziehungen und unserer Erfahrungen;
  • Um Betrug zu erkennen und zu verhindern;
  • Um den Kundenservice zu verbessern;
  • Um Ihnen oder Ihrer Organisation Waren oder Dienstleistungen zu liefern;
  • Um die Benutzererfahrung zu personalisieren;
  • Um die Sicherheit unserer Netzwerk- und Informationssysteme zu erhöhen;
  • Um besser zu verstehen, wie Menschen mit unseren Webseiten umgehen;
  • Um mit Ihnen telefonisch in Kontakt zu treten, sind wir der Meinung, dass dies für Sie von Interesse sein könnte;
  • Die Bereitstellung von Postsendungen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind;
  • Um regelmäßig E-Mails mit Informationen zu versenden, die für Sie von Interesse sind;
  • Zur Bestimmung der Wirksamkeit von Werbekampagnen und Werbung;
  • Unseren Lieferanten zur Verfügung zu stellen, damit Sie zu Veranstaltungen eingeladen werden, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind; und
  • Um unsere Beziehung zu Ihnen zu managen, die Folgendes beinhaltet:
    • Benachrichtigung über Änderungen unserer Bedingungen oder Datenschutzrichtlinien
    • Sie bitten, eine Rezension zu hinterlassen oder eine Umfrage zu machen.

Rechtliche Grundlagen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn es das Gesetz erlaubt. In den meisten Fällen werden wir Ihre persönlichen Daten in den folgenden Fällen verwenden:

  • Wo wir den Vertrag erfüllen müssen, den wir mit Ihnen abschließen oder abgeschlossen haben.
  • Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen.
  • Wo wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Grundsätzlich verlassen wir uns nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, außer im Zusammenhang mit dem Versand von Direktmarketing-Mitteilungen an Sie per E-Mail oder SMS.

UNSERE BERECHTIGTEN INTERESSEN

  • um die uns zustehenden Forderungen einzuziehen;
  • um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten;
  • zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen;
  • um unsere Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln;
  • um unser Geschäft auszubauen;
  • für die Führung unseres Geschäfts, die Erbringung von Verwaltungs- und IT-Dienstleistungen;
  • für die Netzwerksicherheit;
  • um Betrug zu verhindern;
  • im Rahmen einer Unternehmenssanierung oder Konzernumstrukturierung;
  • um unsere Marketingstrategie zu informieren;
  • Kundentypen für unsere Produkte und Dienstleistungen zu definieren; und
  • um unsere Website aktuell und relevant zu halten.

VERMARKTUNG / OPTING-OUT

Wir sind bestrebt, Ihnen Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Verwendung bestimmter personenbezogener Daten, insbesondere in Bezug auf Marketing und Werbung, zu bieten.

Sie können uns oder Dritte jederzeit auffordern, Ihnen keine Marketing-Nachrichten mehr zu senden, indem Sie den Opt-out-Links auf jeder an Sie gesendeten Marketing-Nachricht folgen oder uns jederzeit kontaktieren.

Wenn Sie sich gegen den Erhalt dieser Marketingmitteilungen entscheiden, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns als Ergebnis eines Produkt-/Dienstleistungskaufs, einer Garantieregistrierung, einer Produkt-/Dienstleistungserfahrung oder anderer Transaktionen zur Verfügung gestellt werden.

COOKIES

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile unserer Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr richtig funktionieren. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie hier.

ZWECKÄNDERUNG

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die rechtlichen Grundlagen erläutern, die uns dies ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen und Ihre Einwilligung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

5. ÜBERTRAGUNGEN AN DRITTE

Wir geben Ihre persönlichen Daten innerhalb der Proact-Unternehmensgruppe weiter. Dies kann die Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des EWR beinhalten.

Einige unserer externen Dritten haben ihren Sitz außerhalb des EWR, so dass ihre Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten eine Übertragung von Daten außerhalb des EWR erfordert.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Maß an Schutz gewährleistet ist, indem wir mindestens eine der folgenden Schutzvorkehrungen treffen:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, die von der Europäischen Kommission als angemessener Schutz für personenbezogene Daten angesehen werden.
  • Wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden, die personenbezogene Daten genauso schützen wie in Europa.
  • Wenn wir Anbieter mit Sitz in den USA nutzen, können wir Daten an diese weitergeben, wenn sie Teil des Datenschutzes sind, der einen ähnlichen Schutz wie die zwischen Europa und den USA geteilten personenbezogenen Daten verlangt.

Wir fordern alle Dritten auf, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu verwenden und erlauben ihnen nur die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu bestimmten Zwecken und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen.

6. DATA RETENTION

WIE LANGE WERDEN SIE MEINE PERSÖNLICHEN DATEN VERWENDEN?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der von uns erhobenen Zwecke, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten, erforderlich ist.

Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Höhe, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko einer Schädigung durch unbefugte Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Einzelheiten zu den Aufbewahrungsfristen für verschiedene Aspekte Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Aufbewahrungspolitik, die Sie bei uns anfordern können unter dpo@proact.eu.

7. IHRE RECHTE

Sie haben ein gesetzliches Recht auf: Zugang und/oder Berichtigung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten; Beschränkung unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten; Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten; das Recht auf Datenübertragbarkeit; sowie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen.

Sie können Anfragen bezüglich Ihrer persönlichen Daten an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@proact.eu oder, wenn Sie bereits Kunde sind und Zugang zum Selbstbedienungsportal von Proact (support.proact.eu) haben, die im Portal verfügbaren Formulare ausfüllen.

IN DER REGEL KEINE GEBÜHR ERFORDERLICH

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder andere Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholend oder übertrieben ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrer Bitte nachzukommen.

WAS WIR VON IHNEN BENÖTIGEN KÖNNEN

Möglicherweise müssen wir von Ihnen spezifische Informationen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten (oder die Ausübung Ihrer sonstigen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die keinen Anspruch darauf haben. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

ANTWORTFRIST

Wir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und auf dem Laufenden halten.

Get in touch

By clicking Send now, I agree to the terms and conditions outlined in the Proact Privacy Policy.