Bickhardt Bau

Hyper converged infrastructure builds better future for Bickhardt Bau

Vorteile

Verfügbar & zuverlässig

Verfügbar & zuverlässig

Zentralisiert zur Steigerung von Verfügbarkeit und Leistung

Flexibilität

Flexibilität

Cluster bei Wachstum erweiterbar

Zeitersparnis

Zeitersparnis

Schnelle und reibungslose Umsetzung dank Projektmanagement

Die Herausforderung

Die Herausforderung

Bickhardt Bau betrieb bisher eine Storageumgebung auf Basis von NetApp FAS-Systemen - ein Ansatz, mit dem das Unternehmen lange Zeit zufrieden war. Diese Infrastruktur war jedoch mit hohen Instandhaltungskosten verbunden, die mit zunehmender Kapazität weiter zugenommen hätten. Das Team von Bickhardt Bau untersuchte verschiedene Ansätze, die die Storageumgebung des Unternehmens zukunftssicher machen könnten, aber trotz dieser Bemühungen konnte keine Lösung gefunden werden, die die von der IT-Abteilung geforderten signifikanten Kosteneinsparungen bietet.

Die Lösung

Die Lösung

Nach einem internen Kick-Off und einer Bestandsaufnahme des Rechenzentrums entwickelten die technischen Spezialisten von Proact ein Konzept auf Basis einer vSAN-Software-definierten Storage-Lösung von VMware als Stretched Cluster, das auf drei Standorte mit fünf physischen Serversystemen (einschließlich eines dedizierten Quorum-Hosts) verteilt werden konnte. vSAN von VMware machte es möglich, lokale Speicherressourcen logisch zu bündeln und über Shared Storage verfügbar zu machen.

Proact hielt sich genau an unseren engen Zeitplan, und die Umsetzung erfolgte dank eines guten Projektmanagements und einer engen Zusammenarbeit sehr schnell und reibungslos.

Lesen Sie die vollständige Case Study