Howard Kennedy

IT-Architektur zur Unterstützung des Unternehmenswachstums

Vorteile

Technik der Enterprise-Klasse

Technik der Enterprise-Klasse

Bewährte Technik, die kaum Schulungen verlangt

Kostenersparnis

Kostenersparnis

Volle Kostenkontrolle mit festen monatlichen Gebühren

Zukunftsweisende Lösung

Zukunftsweisende Lösung

Ausreichende Bandbreite und Speicherkapazitäten für Expansionen

Die Herausforderung

Die Herausforderung

Das Hauptziel dieses Unternehmens war der Austausch alternder Speichersysteme, sowohl im primären als auch im sekundären Datenzentrum. Dabei sollte die nächste Generation vollständig redundante Technik mit der höchsten Performance beinhalten. Die bestehenden NetApp-Speicheranlagen des Unternehmens näherten sich dem Ende der Supportzyklen, aber aufgrund der steigenden Supportkosten war es nicht praktikabel, den Support weiter zu verlängern.

Die Lösung

Die Lösung

Proact prüfte die Systeme von Howard Kennedy auf ihre Performance, um eine klare Vorstellung zu erhalten, wie die Kapazitäten, die Bandbreite und die IOPS-Anforderungen aussehen. Die von Proact entwickelte Langzeit-Strategie umfasste eine Lösung mit zahlreichen Features, die die geringsten Risiken und den kosteneffizientesten Weg zu den Zielen von Howard Kennedy bot. Diese Lösung beinhaltete Storage-as-a-Service von Proact, wodurch Speicher und Rechner zu „bilanzexternen“ Aufwänden wurden und zugleich sichergestellt wurde, dass die Systeme Höchstleistungen erreichen.

Es ist ein Vergnügen, mit Proact zu arbeiten. Diese Projekte haben unsere IT-Kapazität und -Leistung deutlich verbessert und gewährleisten, dass die zugrunde liegende Infrastruktur unsere Vision von Wachstum durch Akquisitionen unterstützt, mit festen monatlichen Kosten und garantierten Kosten pro GB für jede Erweiterung.

Lesen Sie die vollständige Case Study